NACHRICHTEN

Juni 2018
Angewandte Akustik

Ing. Mario Pistocchini hat erfolgreich den Kurs "Angewandte Akustik" am Politecnico di Milano abgeschlossen.
Bonalumi Ferrari Partner SA Studio d'ingegneria hat seine eigenen Fähigkeiten in der Akustik gestärkt.




Mai 2018
Neuer Mitarbeiter

Herr Luca Ferraresi (MSc Polito in Architektonischingenieurwesen) hat im Mai 2018 als neuer Mitarbeiter im Bonalumi Ferrari Partner SA Studio d’ingegneria die Tätigkeit begonnen.




März 2018
Neuer Mitarbeiter

Herr Marco Prette (BSc PoliTo in Umweltingenieurwissenschaften) hat im März 2018 als neuer Mitarbeiter im Bonalumi Ferrari Partner SA Studio d’ingegneria die Tätigkeit begonnen.




Dezember 2017
ISO Zertifizierung

Das Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA hat die Zertifizierung des Systems Management-Zertifizierung nach der Norm ISO 9001: 2015 erneuert.




November 2017
Neuer Mitarbeiter

Alessio Nicolò Guffanti, der im Jahr 2016 ein Praktikum von 9 Monaten bei uns gemacht hat, absolvierte die MSc ETHZ in Raumentwicklung und Infrastruktursysteme; jetzt ist er wieder Tätig als Mitarbeiter in der Abteilung Verkehr-Akustik. Bonalumi Ferrari Partner SA Studio d'ingegneria verstärkt dabei sein Know-how in der Verkehrsplanung und Technik.


März 2017
Neuer Mitarbeiter

Herr Mario Pistocchini (MSc UniPv in Umweltingenieurwissenschaften) hat im März 2017 als neuer Mitarbeiter im Bonalumi Ferrari Partner SA Studio d'ingegneria die Tätigkeit begonnen.



Januar 2017
Neuer Firmenname

Das Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA entwickelt sich und ändert seinen Namen in Bonalumi Ferrari Partner SA Studio d'ingegneria.




Dezember 2016
ISO Zertifizierung

Das Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA hat die Zertifizierung des Systems Management-Zertifizierung nach der Norm ISO 9001: 2015 erneuert.




November 2016
Neuer Mitarbeiter

Herr Dejan Savic (dipl. Techniker HF Bauplanung) hat in November 2016 als neuer Mitarbeiter im Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA die Tätigkeit begonnen.



September 2016
Unternehmensseite auf Linkedin

Das Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA hat eine Unternehmensseite auf Linkedin veröffentlicht, um einen direkten und flexiblen Kommunikationskanal mit potentiellen Kunden, Lieferanten und anderen Partner aufzubauen. Die Internetseite wird regelmässig mit an unseren Aktivitäten verbundenen Nachrichten sowie Vertiefungen bezüglich der Ausbildung des Personals oder betriebswirtschaftliche Besonderheiten, die unserer Meinung nach auch ausserhalb unseres Ingenieurbüros geschätzt werden könnten, bereichert.
Natürlich wurden wir uns freuen, Ihre Fragen zu beantworten und sind wir auch offen gegenüber Vorschläge, Einladungen, usw. welche für unsere Aktivitäten interessant sein könnten.
Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre auf unserer Seite!


April 2016
Neuer Mitarbeiter

Herr Alessio Nicolò Guffanti (BSc ETHZ in Bauingenieurwesen, Diplomand MSc ETHZ in Raumentwicklung und Infrastruktursysteme) hat im April 2016 als neuer Mitarbeiter im Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA die Tätigkeit begonnen.



Dezember 2015
ISO Zertifizierung

Das Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA hat die Zertifizierung des Systems Management-Zertifizierung nach der Norm ISO 9001: 2008 erneuert.




November 2015
Automatischer Strassenverkehrszähler

Der neue Verkehrszähler Flexilog III der Firma Innolutions GmbH (Villnachern - CH) ist jetzt bestandteil der Messinstrumente des Ingenieurbüros Bonalumi e Ferrari SA.



Oktober 2015
Neuer Mitarbeiter

Herr Giuseppe Battaglia (MSc EPFL in Bauingenieurwesen Richtung Konstruktion) und Herr Salvatore Mannarino (BSc SUPSI in Bauingenieurwesen) haben im Oktober 2015 als neuer Mitarbeiter im Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA die Tätigkeit begonnen.



September 2015
Vissim

Die Verkehrsmodell für Microsimulation Vissim der Firma PTV AG (Karlsruhe (D)) ist jetzt bestandteil der Softwares des Ingenieurbüros Bonalumi e Ferrari SA.



Juli 2015
Wohnüberbauung unter Berücksichtigung der Velomobilität

Dank der Zusammenarbeit mit Artisa Immobiliare SA, haben wir im Kanton Tessin eine der ersten Anwendungen der Empfehlungen des Bundesamtes für Strassen (ASTRA) betreffend Veloparkierung berücksichtigen dürfen. Ein Artikel des Zeitschriftes "La Regione" kann hier besichtigt werden.


×

Juni 2015
Neuer Mitarbeiter

Herr Stefano Pedersoli (MSc PoliMi in Architektur, MSc UVa in Akustik- und Schwingungstechnik) hat im Juni 2015 als neuer Mitarbeiter im Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA die Tätigkeit begonnen.



April 2015
Vereinigung der velofreundlichen Verkehrsfachleute

Das Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA ist Überzeugung in der velofreundliche Verkehrsplanung tätig. Das Ingenieurbüro ist jetzt Mitglied der Velokonferenz Schweiz (VkS), eine Fachorganisation für Verkehrsplanung.


January 2015
Teris 2 Nord - Durquerung Saleggi

Die Planung und Bauüberwachung des Horizontalbohrverfahrens in der Gegend Saleggi in der Gemeinde Giubiasco für die Durquerung der SBB Linie ist abgeschlossen. Es folgen einige technische Daten:
Durchquerung mit Horizontalbohrverfahrens mit vorgefertigten Stahlbetonelementen (DN1000, Aussendurchmesser 1435 mm), Gesamtlänge 51,0 lm, Bauzeit ca. 20 Tage.
Die Arbeiten sind unter dem Bahndamm der SBB in einer Tiefe von ca. 6 m Tiefe ab Höhe der Schiene durchgeführt worden.
Die automatische Überwachung ergab eine maximale vertikale Senkung der Strecke 200, von 16 mm.


Januar 2015
Mobilitätsberater für Unternehmen

Ing. Flavio Bonalumi und Ing. Luca Vinci haben von der Abteilung Mobilität des Kanton Tessin die Zertifizierung als Mobilitätsberater für Unternehmen auf regionaler Ebene erhalten. Das Mobilitätsmanagement soll Alternativen auf das motorisierte Individualverkehr (MIV) zeigen, und lässt die Ausarbeitung von Mobilitätspläne für Unternehmen zu. Die Zertifizierung ist mit der Anerkennung von Energieschweiz als "Mobilitätsexpert" für Gemeinden komplementär.




Dezember 2014
ISO Zertifizierung

Das Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA hat die Zertifizierung des Systems Management-Zertifizierung nach der Norm ISO 9001: 2008 erneuert.




November 2014
Förderer der Mobilität mit Fahrrad

Ing. Luca Vinci hat das Diplom als "Förderer der Mobilität mit Fahrrad" bei der Universität von Verona bestanden. Die Inhalte der Abschlussarbeit können hier besichtigt werden.
Das Ingenieurbüro Bonalumi e Ferrari SA hat somit Seine Kompetenzen in der Analyse, Planung und Organisierung der Mobilität auch im Bereich der Mobilität mit Fahhrrad ergänzt.


×

September 2014
Website

Die Website www.bonalumi-ferrari.ch wurde komplett renoviert.




Juni 2014
Automatischer Strassenverkehrszähler

Der neue Verkehrszähler Scout VCU der Firma Miovision Technologies Inc. (Kitchener (CAN)) ist jetzt bestandteil der Messinstrumente des Ingenieurbüros Bonalumi e Ferrari SA. Dieses Instrument erlaubt mit geringem Aufwand, kompliziertere Verkehrserhebungen durchzuführen, und ergänzt optimal die bei Bonalumi e Ferrari SA schon vorhandenen Verkehrsmessinstrumente.


Mai 2014
Unternehmens Velo

Das Ingenieurbüro ist empfindlich auf die nachhaltige Mobilität und Fördert das grosse Potenzial der Mobilität mit Velo durch die Einführung eines ersten Unternehmens Velo, das die Mitarbeitern zur Verfügung gestellt wird. Die Mitarbeiter werden bei dem Gebrauch des Velos für Arbeitszweck mit 0.50 Fr/km entschädigt.


März 2014
SBB: Leiter der privaten Sicherheit

Unser Vermessungstechniker Paolo Biffi, hat durch den von der SBB organisierten Grundkurs, die Zertifizierung als Leiter der privaten Sicherheit erhalten.